My Fair Lady

Wann:
21.11.2016 um 20:00
2016-11-21T20:00:00+01:00
2016-11-21T20:30:00+01:00
Wo:
Schauplatz Langenfeld
Hauptstraße 129
40764 Langenfeld (Rheinland)
Deutschland
Preis:
ab € 58,40
Kontakt:
My Fair Lady @ Schauplatz Langenfeld | Langenfeld (Rheinland) | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Der Überraschungserfolg „My Fair Lady“ ist am 21. November 2016 im Schauplatz Langenfeld zu sehen. „My Fair Lady“, unvergessen in der Verfilmung mit Audrey Hepburn, ist eines der bekanntesten Musicals der Musikgeschichte. Das Meisterwerk von Erfolgskomponist Frederick Loewe gehört zu den meist gespielten und populärsten Bühnenwerken des zwanzigsten Jahrhunderts.

Unvergessliche Evergreens wie „Ich hätt‘ getanzt heut‘ Nacht“, „Wär‘ das nicht wunderschön“, „In der Straße wohnst du“, „Bringt mich pünktlich zum Altar“ und „Es grünt so grün wenn Spaniens Blüten blühen“ machen MY FAIR LADY zu einem echten Klassiker. Bei der „Ultimativen Chartshow“ des TV-Senders RTL  belegte „My Fair Lady“ den ersten Platz als erfolgreichstes Musical aller Zeiten.

Die hochkarätige Inszenierung der Kammeroper Köln legt, neben musikalischer und choreografischer Finesse, auch einen Blick auf die genialen Dialoge und eine genaue Personenführung. Es ist der charmante Witz der Handlung zwischen pointierter Sozialromantik und satirisch-bissigem Sittengemälde, aus der heraus sich Situationskomik, Konflikte und starke Gefühle entwickeln.

Für ihren leidenschaftlichen Esprit und die erstklassige Aufführungspraxis ist die Kammeroper Köln überregional bekannt und aus der deutschen Theaterszene nicht mehr wegzudenken. Besonderes Kennzeichen für die Qualität der Aufführungen ist die Mischung aus jugendlicher Frische und professioneller Aufführungspraxis, die bei Presse und Publikum immer wieder zu begeisterten Reaktionen führt.

In dem charmanten Musiktheaterstück wird die Story einer jungen Dame namens Eliza Doolittle erzählt, die von Prof. Henry Higgens in kurzer Zeit in eine High Society Lady verwandelt wird.  Higgens ist sich sicher, dass allein die Sprache das Geheimnis zur gesellschaftlichen Beachtung ist. Eliza Doolittle wird zu einem wissenschaftlichen Objekt und Tag und Nacht mit kuriosen Sprachübungen gequält.  Doch ist dies der richtige Weg, aus der mit Wünschen gefüllten Frau ein Künstlerisches Werk zu schaffen?




Kommentarfunktion inaktiv

Nach Oben ↑