Dr. Ruediger Dahlke – „Peace Food“ & „Das Schattenprinzip“

Wann:
30.04.2018 um 18:30
2018-04-30T18:30:00+02:00
2018-04-30T18:45:00+02:00
Wo:
Bismarckhalle Siegen
Bismarckstraße 47
57076 Siegen
Deutschland
Preis:
31,- €
Kontakt:

WICHTIG!

Tickets für „Peace Food“ um 18:30 Uhr:

https://www.westticket.de/Dr-+R%C3%BCdiger+Dahlke+-+Peace+Food-Ticket-3673/?evId=1613481&pageId=3673&referer_info=wt_partner

Tickets für „Das Schattenprinzip“ um 20:30 Uhr:

https://www.westticket.de/Dr-+R%C3%BCdiger+Dahlke+-+Das+Schattenprinzip-Ticket-3673/?evId=1613079&pageId=3673&referer_info=wt_partner

KOMBI -TICKET für beide Vorträge zusammen:

https://www.westticket.de/Dr-+R%C3%BCdiger+Dahlke+-+Kombiticket+-+Peace+Food+-+Das+Schattenprinzip-Ticket-3673/?evId=1613480&pageId=3673&referer_info=wt_partner

 


 

Peace Food – Seelennahrung für inneren und äußeren Frieden

– wie wir durch Verzicht und Know-how Körper und Seele heilen

Milchprodukte, lange Zeit als Grundnahrungsmittel geachtet, und Fleisch, das sich erst in den letzen 50 Jahren vom Luxus- zum Alltagsessen gemausert hat, sind nicht nur ins Gerede gekommen, sondern inzwischen als gefährlich überführt. Wenn auf Zigaretten-Schachteln steht: „Rauchen kann töten“, gehört ähnliches auch auf Yoghurt-Becher und Fleischpackungen!

Im zweiten Teil wird Dr. Dahlke aufzeigen, mit welch einfachen Mitteln sich die Lebensqualität verbessern lässt von der Nutzung der Sonne über einfache Tricks, die uns die kostbarsten eigenen Hormonquellen wie Wachstumshormon HGH oder Wohlfühlhormon Serotonin erschließen. So wird es leicht und beglückend, sich wohler und glücklicher zu fühlen, dabei die eigene Gesundheit zu fördern und sich selbst und dem Planeten Frieden zu bringen. Frieden zu machen mit sich selbst und der Welt, mit Menschen, Tieren und der Schöpfung rückt so greifbar nahe.


Das Schatten-Prinzip

Die Aussöhnung mit unserer verborgenen Seite

Nach C.G. Jung ist der Schatten das gesamte Unbewusste. Er ist das Wesen, das wir lieber nicht wären, letztendlich aber doch werden müssen, um zur Ganzheit zu gelangen. Insofern empfinden wir den Schatten, bzw. unsere »dunkle Seite«, äußerst zwiespältig: Er stößt uns ab und fasziniert zugleich. Arbeit mit dem Schatten dient der Bewusstwerdung und ist im wahren Sinn des Wortes Lichtarbeit.

Der Schatten ist unser eigentlicher Schatz und bereichert uns wie nichts sonst. Auf der Basis der Schicksalsgesetze und Spielregeln des Lebens folgt er aus dem wichtigsten der Gesetze, dem der Polarität. Wir könnten ihn auf andere projizieren oder an und mit ihm wachsen.

Ruediger Dahlke zeigt in diesem Vortrag am Beispiel von Partnerschaft wie wir den eigenen Schatten aufspüren und konfrontieren, um ihn schließlich annehmen und integrieren zu können. Wer sich auf die hier vorgestellte Schattenarbeit einlässt, wird offener, freundlicher und toleranter – sich selbst und anderen gegenüber.




Kommentarfunktion inaktiv

Nach Oben ↑