Mittwochs in Langenfeld LIVE

Wann:
18.07.2018 um 18:00 – 21:00
2018-07-18T18:00:00+02:00
2018-07-18T21:00:00+02:00
Wo:
Marktplatz Langenfeld
Marktpl.
40764 Langenfeld (Rheinland)
Deutschland
Kontakt:
Mittwochs in Langenfeld LIVE @ Marktplatz Langenfeld | Langenfeld (Rheinland) | Nordrhein-Westfalen | Deutschland

Vom 18. Juli bis 29. August läuft die beliebte Veranstaltungsreihe „Meine Stadt live“ auch in Langenfeld. Tolle, handgemachte Musik bei freiem Eintritt.

Immer mittwochs,
immer ab 18 Uhr,
immer am Marktplatz,
immer Live Musik!

 

Bands:

18.07.2018 Jim Button’s

JimButton’s VOLLGAS

Rock Cover

„Alltag raus – Button’s rein!“

…Ihr wollt Rock, Punk und Pop?

…von möglichst vielen unterschiedlichen Bands?

…brandaktuell aber auch gut abgehangen?

…in absolut genialer Partystimmung?

und ganz nah am Original?

Dann seid Ihr bei JimButton’s VOLLGAS genau richtig, denn diese 5 Jungs haben den Rock im Arsch!!! Die JimButton’s spielen Songs, die zwar jeder kennt, aber längst nicht jeder spielt originalgetreu nach und verbreiten dabei jede Menge Gänsehaut und Glücksgefühle.

Da kommt jeder, der auf Bands wie Green Day, Kings of Leon, Red Hot Chili Peppers, ACDC, Blink182, Foo Fighters, Billy Talent, Linkin Park, Nirvana, Metallica aber auch Sunrise Avenue, 3 doors down, Mumford and Sons, Revolverheld, Sportfreunde Stiller, Die Toten Hosen, Deichkind oder Die Ärzte steht, VOLL auf seine Kosten.

POGEN UND HEADBANGING GARANTIERT

Jim Button’s, das sind:

Thorsten Kruck (Vocals/E-Guitar) Markus Hoppmann (Guitar)

Ralf Thissen (Keyboard/Vocals)

Sam Bleissem (Drums/Vocals)

Ralf Hahn (Bass/Vocals)

 

25.07.2018 Kirkland

Die Spassband für Scheidungen, Geburtstage, Beerdigungen, Straßenfeste, Bikerpartys, Hochzeiten und Hinrichtungen.

Willkommen bei Kirkland . Entgegen der Vermutung vieler ist die Band auch nicht nach einer Provinz in den USA benannt: Kirkland findet den Namen Kirkland einfach nur scheeee. Sonst nix.
Erlebnisse schweißen zusammen: Kirkland ist gar nicht mehr so oft in ihrem Proberaum in Wiesbaden-Nordenstadt, sondern fast jedes Wochenende gemeinsam in ganz Deutschland on Tour. Dabei wird das ungeschriebene Gesetz „Cover ist Standard“ außer Gefecht gesetzt. Die komplett unterschiedlichen Charaktere der Band lassen sich in der Musik wiederfinden und machen einfach nur Spaß. Von Pink bis Pink Floyd, von Bruno Mars bis Bryan Adams, Michael Jackson und Sting – Kirkland bietet ein buntes Programm aus Soul-, Rock-, Pop- und Elektroelementen.

 

01.08.2018 TRIPLE SEC & FRIENDS

Die größten Hits und Klassiker der letzten 40 Jahre!

Mit Humor präsentiert. Mit Leidenschaft gespielt.

Die drei Musiker von TRIPLE SEC Torsten Huber (Vocels & Gitarre), Oliver Schwung (Gitarre & Vocals) und Klaus Damschen (Piano & Vocals), erweitern ihr Akustiktrio zur 5-köpfigen Acoustic Cover Band und bringen ihre „FRIENDS“ André Schorn (Drums) und Martin Philippi (Bass) mit auf die Bühne. Mit TRIPLE SEC & FRIENDS geht es auf eine Reise quer durch die Hits und Klassiker der letzten 40 Jahre.

Von Robbie Williams über AC/D bis zu Bon Jovi, Abba, Pink Floyd oder The Eagles – TRIPLE SEC & FRIENDS ´Interpretationen der bekanntesten Hits lassen den Bezug zum Original nicht außer acht, bieten jedoch einen ganz eigenen Stil. Das Besondere an TRIPLE SEC & FRIENDS ist die Kombination der humorvollen Präsentation und der anspruchsvollen und leidenschaftlichen musikalischen Darbietung. Diese beiden Pfeiler stützen das Erfolgsgerüst der Acoustic Cover Band. Der Zuschauer kann relaxed entscheiden, ob er sich dem Bann der Songs hingibt und richtig mitmacht, oder etwas abseits einfach nur genießt. Der Funke zum Publikum springt in jedem Fall über… Bei den Auftritten von TRIPLE SEC & FRIENDS werden nicht nur die Stimmbänder des Publikums beansprucht, sondern auch deren Lachmuskeln.

Ein Prädikat:

Triple Sec bedeutet dreifach trocken und bezieht sich auf einen Orangenlikör. Nur Liköre ab 30% Alkoholanteil verdienen das Prädikat TRIPLE SEC und werden in besonderen Longdrinks verwendet.

Der Name steht also für: „EINE GUTE ZUTAT“

Und so versteht sich auch die Band: Als eine gute Zutat für jede Veranstaltung!

 

08.08.2018 T-Time with Lukas

Seit ihrer Gründung haben sich „T-Time with Lukas“ eines auf die Fahne geschrieben: Abendveranstaltungen zu „befreien“ von noch mehr Top 40 Coverbands – den immer gleichen Songs im immer gleichen Stil. Ihre Waffe: Der klassische Rock u. Rock’n’Roll!

T-Time with Lukas, das sind fünf junge Menschen aus dem Sauer- und Siegerland, die eines verbindet: Ihre Leidenschaft zur Musik. Seit nun über fünf Jahren sind sie auf den Bühnen dieses Landes unterwegs und zeigen Tag für Tag, dass der klassische Rock u. Rock’n’Roll noch lange nicht tot sind und dass auch junge Musiker diesen authentisch spielen können.  Ihr Stil: Rock´n´Roll und Rock-Klassiker des letzten und aktuellen Jahrhunderts, also egal ob beim Hüfteschwingen zum „King of Rock’n’Roll“ Elvis Presley, die Luftgitarre auspacken zum Evergreen „Rocking all over the world“ oder aber zu modernen Klassikern von Mando Diao oder Tina Turner. Mit einem Repertoire der Jahrzehnte ist eine ausgelassene Stimmung garantiert.

T-Time with Lukas, das sind:

o Tom Schrage (Vocal & Bass)

o Timo Schrage (Piano & Vocals)

o Steven Horn (Guitar & Vocals)

o Patrick Beer (Guitar & Vocals)

o David Hänel (Drums & Vocals)

 

15.08.2018 Ex’n Rock

Exn‘ Rock, das sind:

Frontmann Mick Men’s (Vocals und Guitar)

Zelonko (Guitar, Vocals)

HeDu (Guitar Harp, Vocals)

John Samtron (Drums, Synthie, Vocals)

Clasch (Bass).

5 Musiker aus Siegburg und Umgebung, die für handgemachte, abwechslungsreiche Cover-Rockmusik stehen. Unser Repertoire reicht von den Stones über REM bis hin zu Eric Clapton, ZZ Top und vielen anderen Gruppen. Covern bedeutet für uns, Klassiker der Rock-Geschichte aus vielen Jahrzehnten wiederaufleben zu lassen und den Leuten bei Live-Gigs mit einem Tribut an die „guten alten Zeiten“ viel Spaß und garantierte Unterhaltung zu bieten.

 

22.08.2018 The Natives

„Musik für alle!“ ist bei den Konzerten von „The Natives“ Motto und flexibles Hammerprogramm quer durch die Rock- und Popgeschichte. Bei dieser Covertruppe darf auch mal live mitgewünscht werden, wozu man rocken, Feuerzeuge anmachen oder einfach nur abtanzen will. Seit 2003 zieht die sechsköpfige Kombo aus Wenden mit reichhaltigem Repertoire nun schon quer durch Südwestfalen, das Bergische Land und das Ruhrgebiet. Gefunden hat sich die Band in Freundeskreisen. Und entstanden ist sie natürlich aus dem gemeinsamen Spaß an der Musik. Für das Publikum lassen Daniel Weller und Melanie Brüser an den Mikrofonen ihre Stimmbänder tanzen. Paul Linke kennt sich besser mit Gitarrensaiten aus und gibt den Rockstücken die richtigen Riffs und den Popballaden das Melodische. Die dicken Saiten zieht Bassist André Erlach auf. Am hinterm Schlagzeug gibt Tobias Wurm gerne den Rhythmus vor und Matthias Kersting sorgt am Keyboard für Klavier-, Orgel- und Synthi-Einlagen. Traditionell starten die sechs Natives die Saison mit der BurnOut-Party in Altenhof. Dann ist das Jahr voller Partys, Schützenfeste, Vereins- und Betriebsfeiern. Ein besonderes Highlight ist dabei der jährliche Auftritt auf der Wendschen Kärmetze – dem größten Volksfest Südwestfalens mit über 300.000 Besuchern. Wer „The Natives“ gerne auf dem eigenen Fest erleben will, der kann neben Licht & Ton auch ein fulminantes Bühnenfeuerwerk mit dazu buchen. Aktuelle Charthits oder Evergreens aus Rock, Pop und Hardrock oder auch Deutschrock und Neue Deutsche Welle.

 

29.08.2018 Sgt. Pieper’s Band

Eine Hommage an die Fab Four aus Liverpool – Rocking The Beatles!

Ohne die genialen Melodien und Harmonien der Songs zu ändern, interpretiert das Trio die Musik der Beatles erfrischend neu – modern und rockig. Wer glaubt, man müsse dazu eine große Band mit vielen Zaubertricks aufbieten, irrt – man muss SGT. PIEPER’S live erlebt haben, um eines Besseren belehrt zu werden. Dem Trio gelingt das Kunststück, die Songs auf das Wesentliche reduziert, dennoch authentisch, facettenreich und mitreißend zu spielen.

Tom Engels (Drums, Gitarre, Gesang) – Rainer Hamacher (Gitarren) – Frank Pieper (Bass, Gesang) haben eine bewegte musikalische Vergangenheit. Stationen hierbei waren u.a.:  Ina Deter Band, The Brandos (Rockpalast, Europatouren), Purple Schulz, Starlight Express, AXXIS, Cliff Richard, Beatles Forever Band (Liverpool, USA), Blue Deja Vu …




Kommentarfunktion inaktiv

Nach Oben ↑